Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

     NEWSLETTER NR.12 vom 09. Juni  2011

****************************************************************************************

 

Bilder zum Bericht unter www.travel-bugs.org/album-1893952.html

 

Die ersten Kanada Tage verbrachten wir in Vancouver und schlenderten durch Gastown, hörten Livemusik an der Granville Street und fuhren todesmutig Tandem im Stanley Park. Zu unserem Glück schaffte es das Eishockey Team aus Vancouver sich für den Final des Stanley Cups zu qualifizieren. So kamen wir in den Genuss mit den Einheimischen mitzufiebern.

Nach der Grossstadt ging es in die Wildnis Kanadas. Im Wells Grey Provincial Park bekamen wir doch tatsächlich einen Schwarzbären zu Gesicht. Erst frass er Gras am Strassenrand und etwas später sahen wir ihn nochmals, diesmal auf dem Golfplatz. Den Caddyman hatte er wohl schon verspiesen, jedenfalls war er alleine dabei sich aufzuwärmen in dem er am Baum Streching machte.

Nach einem schönen Aufenthalt in Jasper ging die Fahrt weiter über den Icefields Parkway, der mitten durch das Herz der kanadischen Rockies führt. Wir staunten über kantige Berggipfel, weiss glitzernde Gletscher, dichte Wälder, tiefblaue Seen und tiefe Canyons. Unser Entdeckerdrang war nicht mehr zu stoppen. Wir paddelten im Kanu auf den Flüssen, wanderten durch die teils noch verschneiten Landschaften und legten uns auf die Lauer um wilde Tiere zu beobachten. Müde wärmten wir uns abends am Kaminfeuer oder in der Sauna.

Mit einem letzten Loop durch den Kootenay Nationalpark liessen wir die Rocky Mountains hinter uns und fuhren in die Cowboystadt Calgary. Bei Steak und Pommes hörten wir Live Country Musik und versuchten uns im Line Dance. Ein schöner Abschluss unserer Kanada Reise.


In unserem nächsten Bericht werdet ihr über eine schier endlose Fahrt von Kanada bis in den tiefsten Süden der USA erfahren!

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by